PACE & Massagen Ellen Bräuner
 
Der Schlüssel für ein liebevolles Leben ist das Sein im JETZT und Glückseligkeit durch leben im Einheitsbewusstsein!

P.A.C.E. und Massage bietet die Möglichkeit mit Leichtigkeit Herausforderungen und Schwierigkeiten im Alltag zu begegnen und sie in das Bewusstsein und in die positive Entwicklung zu bringen.
Von P.A.C.E. können Sie in vielen Bereichen wie Familie, Beruf, Hobby, Gesundheit, zwischenmenschliche Belange, psychische, mentale oder physische Belastungen und Blockaden durch Erleichterung im Erleben von Situationen profitieren. Es dürfen sich Lösungen transformieren mit Freude und Leichtigkeit und positive liebevoller Energie zum höchsten Wohle aller.

Die Massage unterstützt und aktiviert dazu auf physischer Ebene Ihre Selbstheilungskraft.

 

Aktuelles:

Herzlich Willkommen in der wunderschönen Atmosphäre der JoBa-Salzgrotte in Holm. Hier habe ich mich in einem schönen Massageraum mit meiner Arbeit niedergelassen. Auch herzlich willkommen beim fit und gesund werden und sein: Pilates-Gravity in der Physio-Praxis von Sven Hansen, Kirchenstr. 1 in Wedel. Des Weiteren steht noch ein Selbsthilfeprojekt in Kooperation mit KuL in Wedel am Start. Danke sage ich an Paul Barth, von UltraSport, der stets bereichernde Vorträge im Fahrradhaus Langbehn hält. Danke an Barbara Duda-Rißler für die tolle Organisation des letzten wunderbaren Lady´s Wellness-Abend in der Salzgrotte in Holm. Das will Wiederholt werden! Und damit auf zu den schönen Herausforderungen!

Weiteres:

Seit Januar 2014 gebe ich mit großer Freude und Begeisterung Oneness-Deeksha (auch Oneness Blessing genannt). Lernen Sie Oneness Deeksha kennen! Es bedarf wenig Zeit und wirkt harmonisierend, fördert das Bewusstsein für die Einheit und die innere Ruhe. Oneness Deeksha wirkt besonders auf das Gehirn und seine neurobiologischen Prozesse. Daher wird Deeksha als beruhigend, klärend und sortierend auf unsere Gedanken und den Verstand wahrgenommen. Scheuen Sie sich nicht, mich zu kontaktieren, um mehr über die Arbeit und die Massagen zu erfahren. Mehr Informationen zu Oneness Deeksha finden Sie auch unter: http://www.onenessuniversity.org/index.php/what-we-offer.

An dieser Stelle möchte ich auch auf das soziale Projekt "KEKK Cares" aufmerksam machen. KEKK = Krebskranke Eltern kleiner Kinder ist ein Projekt, bei welchem umgehend Unterstützung geleistet wird, wenn ein Elternteil an Krebs erkrankt ist. Eine solche Diagnose bringt oft ein unerwartetes emotionales und mentales Chaos mit sich, das nicht mal eben nebenbei bewältigt werden kann. Hier gibt es Hilfe: http://kekk-kul.de . Da die meisten Betroffenen nicht selbst auf die sofortige Suche nach Unterstützung gehen, da sie viel zu sehr mit sich und der "normalen" Alltagsbewältigung beschäftigt sind, ist es wichtig, dass viele Menschen von KEKK Cares wissen. Denn oft sind es die guten Freunde oder die Angehörigen, die den Erst-Kontakt vermitteln.

Seien Sie gesund!